Blog

Tipps und News aus der Welt der natürlichen Gartengestaltung und des Bauen mit Naturbaustoffen.

Tipps und News aus der Welt der natürlichen Gartengestaltung und des Bauen mit Naturbaustoffen. mehr erfahren »
Fenster schließen
Blog

Tipps und News aus der Welt der natürlichen Gartengestaltung und des Bauen mit Naturbaustoffen.

In den Wintermonaten haben Einbrecher Hochkonjunktur: Alle vier Minuten findet in der Bundesrepublik Deutschland ein Einbruch statt. Der Schaden pro Fall ist nach Angaben der Versicherungswirtschaft auf ein neues Rekordniveau von 3000 Euro gestiegen. November bis März sind die Monate, in denen Langfinger nach Kripoangaben bevorzugt Wohngebiete „abgrasen“, um zu beobachten, wie sie einsteigen können (bevorzugt wird bei Häusern die Terrassentür) und was sich mitzunehmen lohnt.
„Soll ich den Baumstamm weiß streichen? Umhäkeln? Mit Reetmatten umkleiden? Welche Erfahrungen habt Ihr?“ In einschlägigen Gartenforen im Internet diskutieren Hausbesitzer dieser Tage über die besten Möglichkeiten, Pflanzen und Bäume fit für den Winter zu machen. Besonders für junge Bäume, die noch keine Borke gebildet haben, bedeutet die bevorstehende kalte Jahreszeit Stress pur: Plötzlicher Frost oder Schnee kann zu einem richtigen „Schock“ führen. Eisige Temperaturen, Wind und Wintersonne verursachen dann die gefürchteten Spannungsrisse: An der Sonnenseite erwärmt sich die Rinde stark, dehnt sich aus – Risse sind die Folge. Das kann schon ab -5 Grad Celsius passieren.